Seemannsheim – Erste Schritte in ein eigenverantwortliches Leben gehen

Im Seemannsheim der Bremer Seemannsmission e. V. werden von unserem Team in einem Apartment und drei Einzelzimmern 10 unbegleitete minderjährige Flüchtlinge zwischen 15 bis 18 Jahre betreut.

Die besonders schwierige Lebenssituation in der Erstaufnahmestelle erfordert neue Formen der Unterbringung gerade von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen. Das Seemannsheim hat uns hierfür passende Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt.

Die hier eingesetzten MitarbeiterInnen unseres multiprofessionellen Teams haben bereits Erfahrung in der Betreuung der jugendlichen Flüchtlinge gesammelt, können entsprechend eine kontinuierliche Betreuung gewährleisten und auf ihre kulturell bedingten Hintergründe angemessen eingehen.